Träumereien für & mit Kinder,  Träumereien für Zuhause

Halloweenprojekte für Kinder und kleine Gespenster

Das Basteln für Halloween steht bei uns immer hoch im Kurs. Und da wir dieses Jahr wegen Corona nicht auf Süßigkeitenjagt gehen konnten, wollten wir dieses Jahr Halloween trotzdem celebrieren.

Dieses Jahr haben wir Gespenster aus Servietten (mit Kastanie als Kopf) und Fledermäuse aus Papierrosetten gebastelt.

Für die Papierrosette drei gefaltete Papierstücke (3x 1/4 von einem A4 Blatt) in der Mitte mit einem Faden zusammen binden und dann an den Kanten zusammenkleben. Das Gesicht vorne und die Flügel von hinten ankleben.

Als Alternative sind wir dann eine kleine Runde Laterne gelaufen. Den Kindern hat es super gefallen und wir konnten einige gruselig geschmückte Häuser bewundern. Natürlich mit selbstgebastelter Traktorlaterne…

Von einer tollen Bastelfreundin gab es dann noch kleine Überraschungsboxen, die sie mit den tollen Stempeln „Basics für Feiertage“ (Stampin up Herbst-/Winterkatalog 2020) bestempelt hatte. Da haben wir uns super drüber gefreut.

Für die Deko haben wir natürlich auch noch mal die Fledermäuse und Mumien aus dem letzten Jahr rausgeholt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.